Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular

[WOLFF Germany] Kontakt-Flyout

Telefon

WOLFF Kundenservice

Technischer Support

Standorte

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner vor Ort

WOLFF GmbH & Co.KG
WOLFF. Du bist stärker als Du glaubst.

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular

[WOLFF Germany] Kontakt-Flyout

Telefon

WOLFF Kundenservice

Technischer Support

Standorte

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner vor Ort

Wolff Stripper-Familie bekommt Zuwachs: neu entwickelter Ceramo-Stripper

Wolff, Experte in Sachen Bodenbelagsentfernung und weltweiter Marktführer im Bereich Stripper, hat ein neues Modell entwickelt: Der Wolff Ceramo-Stripper wurde speziell für die Entfernung von keramischen, in Dünnbettmörtel verlegten Fliesen und Parkett konzipiert.
Das Pull-Back-System, das den Fahrantrieb automatisch stoppt, sobald der Griff zurückgezogen wird, ist wie auch bereits beim Wolff Extro-Stripper, integriert. Das System garantiert schnelles und sicheres Arbeiten – auch auf großen Flächen und der Stripper lässt sich damit sehr schnell und einfach führen und wenden. Darüber hinaus kann die Maschine bei Stillstand einfach wieder zurückgezogen werden.
Indem es die Fliesen oder das Parkett "unterwandert", bewerkstelligt das Spezialmesser des Ceramo-Strippers eine exakte Ablösung der Beläge. Das zu entfernende Material drückt sich einfach nach oben weg. Das integrierte Impactplus-Schlagwerk liefert die nötige Power, um den enormen Anforderungen gewachsen zu sein.

Die Anwendung des neuen Ceramo-Strippers ist einfach: Zunächst müssen eine oder zwei Fliesen per Hand entfernt werden, um einen geeigneten Angriffspunkt für den Stripper zu schaffen. Der Benutzer fährt dann einfach leicht schräg auf die Fliesen zu. Das Messer "unterfährt" so die Fliesen und löst sie bequem nach oben ab. Wenn die Maschine von der Fliese gebremst wird, kommt das Pullback-System zum Einsatz: Damit lässt sie sich geschickt zurückziehen und der Handwerker nutzt erneut die volle Kraft von Fahrantrieb und Schlagwerk.
Ein spezieller Abweiser sorgt beim Ceramo-Stripper außerdem dafür, dass keine Fliesen- und Parkettsplitter in das Motorgehäuse gelangen.

Durch die Verwendung anderer Spezialmesser lassen sich mit dem Ceramo-Stripper auch elastische Beläge entfernen.

Auch für diese Maschine hält Wolff für interessierte Kunden ein spezielles Leasing-Angebot bereit.

WOLFF GmbH & Co.KG

Germany

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.